Erfurt   und die Kunst 

FÖN Kunstpreis 2013

Spezialpreis

image

Ein Großposter des Künstlers Norman Hera sorgt in der Erfurter Kettenstraße für Empörung. Vier Wochen lang ist es zu sehen, das ist der Preis, den er im Juni beim Kunstpreis FÖN zum Thema "Neben mir." gewann.
Das Bild zeigt eine an einer Krawatte aufgehängte junge Frau.
Den Titel des Bildes findet man erst auf den zweiten Blick:"Fashion suizide". Modischer Selbstmord.
Der Künstler meint:"Daß die Leute nachdenken über die gedankenlose Verwendung von Begriffen. Er meine nicht nur den oft im Englischen verwendeten Begriff "Fashion suizide" für banale modische Entgleisungen.Das Mode-Motiv sei Teil einer Serie, die noch nicht vollendet sei und weitere Begriffe in Bilder umsetze. Etwa eine Frau, die in Kleidern ertrinke."


image
image
image


Gut, wenn ein Künstler im Nachhinein noch erklären kann, was er mit seinem "Kunstwerk" sagen wollte.

image
image